AGB Allgemeine Geschäftsbedingungen Lirana

Spread the love

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Sängerin Lirana und Lirana-Entertainment

Inhaltsverzeichnis der AGB:

§ 1 Allgemeines – Geltungsbereich der AGB Vereinbarung
§ 2 Vertragsschluss und Gültigkeit der AGB
§ 3 Preise und Versandkosten, Lieferort, Bezahlung
§ 4 Rücktritts Kosten beim Widerruf ( Stornierung )
§ 5 Widerrufsrecht / Widerrufsbelehrung Stornierung
§ 6 Eigentumsvorbehalt laut AGB
§ 7 Gewährleistung, Haftung
§ 8 Verwendung von Kundendaten
§ 9 Erfüllungsort, Gerichtsstand, anwendbares Recht

§ 1 Allgemeines – Geltungsbereich AGB

Die nachstehenden Vertragsbedingungen gelten für die von uns angebotenen Leistungen und Lieferungen. Durch eine Bestellung erkennt der Kunde diese Bedingungen an, so dass sie mit Abschluss des Vertrages dessen Bestandteil werden. Anderslautende Bedingungen sind nur wirksam, wenn sie von uns schriftlich bestätigt worden sind.

Unsere Identität (gemäß §1 Nr. 1-3 BGB-InfoV) ist:

Lirana Entertainment NRW
Petra Snieders

Suedring 68

52477 Alsdorf

E-Mail: Alleinunterhalter@web.de

Tel.: 0160-91791606
URL: www.alleinunterhalter-nrw.info

 

§ 2 Vertragsschluss AGB Vertrags Bedingungen zum Abschluss

Bitte beachten Sie, dass die von uns auf dieser Internetseite angebotenen Dienstleistungen nur ein unverbindliches Angebot darstellen können und unter dem Vorbehalt entsprechender Terminabsprachen stehen. Wir bemühen uns, die Terminangaben ständig zu aktualisieren, können dies aber nicht in jedem Fall und insbesondere an jedem erdenklichen Tag einen freien Termin garantieren. Insofern handelt es sich hierbei lediglich um ein unverbindliches Angebot unsererseits welches jedoch nach Terminlicher Absprache als Verbindliche Zusage in unserem Terminkalender eingetragen wird.

Bei allen Angaben zu den Dienstleistungen – insbesondere zu den Angaben bei Stadtfest, Hochzeit, Geburtstag oder Schützen Fest Events in Deutschland und den Preisen – sind uns offensichtliche Irrtümer und Druckfehler vorbehalten. Der angegebene Preis ist der Endpreis den wir Ihnen pro Stunde in Rechnung stellen. Hierauf weisen wir ausdrücklich in unserer AGB Seite hin.

Ihre Verbindliche Buchung uns gegenüber erfolgt durch die Betätigung einer verbindlichen Rückbestätigung unsererseits. Sie schreiben uns einfach eine E-Mail mit allen erforderlichen Daten wie Beispielsweise Tag der Veranstaltung, Art der Veranstaltung, Start des ersten Tones, Gäste Anzahl und Ihre Kontakt Daten etc. Sie erhalten dann umgehend eine E-Mail unsererseits ob wir an Ihrem Tag noch buchbar sind. Ihre Buchungs Anfrage an uns wird dann von uns auf die Verfügbarkeit unserersets für diesen Buchungs Tag geprüft. Soweit Ihr Buchungs Tag noch verfügbar ist, erhalten Sie eine Bestätigung hierüber. Mit dem Zugang dieser Bestätigung bei Ihnen kommt ein ordentlicher Vertrag zustande und sie sind somit mit unseren AGB Informationen einverstanden.

Sollte Ihre Buchungs Anfrage aufgrund einer unserer bereits Terminlich festgesetzten Buchung mal nicht verfügbar sein, erhalten Sie natürlcih SOFORT eine entsprechende Benachrichtigung hierüber. In diesem Fall kommt ein Vertrag mit uns leider nicht zustande. Bei teilweiser Buchung unsererseits ( Beispiel Kurzauftritt Lirana von etwa 30- 1 Stunde, oder Buchung der Sängerin Lirana für Kurz Auftritte werden Anfahrtskosten in NRW in Rechnung gestellt. Diese werden Ihnen vor Vertrags Abschluss einzeln deklariert und es wird Pro gefahrener Kilometer eine Kilometerpauschale in Höhe von 30 Cent in Rechnung gestellt. Je nach Verfügbarkeit erhalten Sie ebenfalls eine entsprechende Benachrichtigung mit der Rückfrage, ob Sie den Vertrag auch über die Teilleistung schließen möchten. Entsprechend Ihrer diesbezüglichen Antwort kommt dann ein ordentlicher Vertrag zustande indem unsere AGB Vereinbarungen bestand haben.

Der Käufer sorgt dafür, dass die von ihm angegebene E-Mail-Adresse erreichbar ist. E-Mails gelten gemäß § 130 BGB als zugegangen, wenn sie im Empfängerbriefkasten des Providers abrufbar gespeichert und unter normalen Umständen abrufbar sind. Sollten Sie innerhalb von 6 Stunden auf eine Bestellung / Buchungs Anfrage keine Nachricht von uns erhalten haben, empfehlen wir eine kurze Benachrichtigung unter Telefon 0160 917 916 06 hierüber.

Bei Bestellungen per Telefon kommt der Vertrag ebenfalls erst durch die Bestätigung der Bestellung, entsprechend der vorgenannten Bestimmungen zustande.

Vertragsabschlüsse erfolgen ausschließlich in deutscher Sprache.

Die wesentlichen Merkmale der von uns angebotenen Dienstleistungen und die Gültigkeitsdauer etwaig befristeter Angebote entnehmen Sie bitte der jeweiligen Angebots Bescheibung auf unserer Internet Seite. Alle von uns angebotenen Dienstleistungen sind sofort bei jedem Event verfügbar, sofern bei der jeweiligen Buchung ( unserer ihnen zugeschickter Bestätigung ) nicht vorher anderes festgehalten wurde oder nichts abweichendes angegeben ist.

Im Rahmen unserer Verpflichtung gemäß § 3 Nr. 3 BGB-InfoV weisen wir darauf hin, dass Sie Ihre Daten jederzeit korrigieren können. Beispiel.: Ein Veranstaltungs Ort ändert sich, oder die Start Uhrzeit ändert sich etc. ) Nach Eingabe der Daten erhalten Sie eine Übersicht über die von Ihnen eingegebenen Daten und können diese prüfen und gerne nochmals Korrigieren. Nach nochmaliger Korrektur erhalten sie erneut eine Bestätigung unsererseits, das wir uns Ihre Korrektur Wünsche eingetragen haben.

§ 3 Preise und Buchungs Kosten, Anreise, Bezahlung AGB INFOS zur Bezahlung

Wir Reisen in der Regel innerhalb der EU( West Deutschland NRW ) aber auch problemlos in die Niederlande, Belgien oder wie aus der Vergangenheit Ersichtlich in die Ferienort hotels in Nessebar, in Siede, In Italien, Griechenland und auch gerne in die Schweiz sowie Österreich. Ausserhalb der EU also weltweite Buchungen sind in der Regel auch kein problem. Hierzu bedarf es jedoch einem Logistischen Aufwand da wir unsere Musik und Licht Anlage dann per Spedition liefern lassen. ( Hierzu dann unbedingt beachten, das wir Übernachtung und Speditionskosten in Rechnung stellen müssen sofern Sie nicht für eine Transportfirma und Übernachtung sorgen). Die auf dieser Internetseite genannten Preise enthalten die zum Zeitpunkt der Bestellung gültige gesetzliche Mehrwertsteuer. Für Buchungen in den Ländern der EU gilt die jeweils gültige Mehrwertsteuer der Bundesrepublik Deutschland. Hierauf weisen wir ebenfalls ausdrücklich auf unserer AGB Seite hin.

Als Zahlungsmöglichkeiten bieten wir an die Zahlung per Überweisung für Firmenkunden und Stammkunden, sowie Barzahlung nach der Veranstaltung gegen ordentliche Quittung.

Die Rechnungsbeträge sind alle immer sofort nach der Veranstaltung am Tage der Veranstaltung fällig.

§ 4 Rücktritts Kosten, Stornierungen Ihrerseits nach unserer Verbindlichen Bestellung Bestellung

Ihnen steht als Kunde, d.h.sofern Sie den Kaufvertrag als natürliche Person zu einem Zwecke abgeschlossen haben, der weder Ihrer gewerblichen noch Ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (§ 13 BGB) ein Widerrufsrecht zu (siehe nachfolgende Widerrufsbelehrung in § 5). Wir legen Ihnen diesbezüglich die Kosten der Stornierung auf. Für einen Musiker welchen Sie Stornieren gilt eine Storno Pauschale in Höhe von 150 Euro. Sollten Sie 2 Musiker Engagiert haben, so werden ihnen nicht 300 Euro, sondern lediglich 200 Euro in Rechnung gestellt, sofern SIE Stornieren.

§ 5 Widerrufsrecht / Widerrufsbelehrung
Widerrufsbelehrung AGB Info

Widerrufsrecht Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 7 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücktrittserklärung des uns erteilten Auftrages widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt unserer ihnen zugestellten schriftlichen Bestätigung.

Der Widerruf ist zu richten an:
Lirana Entertainment NRW

Telefon 0163 699 65 50

Suedring 68

52477 Alsdorf

E-Mail.: petra.snieders@gmx.de

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sprich einer plötzlichen Stornierung durch Sie als unseren Auftrag geber sind sie verpflichtet, uns eine Stornopauschale in Höhe von 150 Euro zu überweisen. Wir sind hauptberufliche Musiker und haben ein faires Preis / Leistungs Verhältnis. Sobald wir Ihnen zugesagt haben, sagen wir anderen möglichen interessenten ab. Wenn sie dann plötzlich absagen, so haben wir beide einen Leer Tag, der dann durch die 150 Euro Storno Pauschale ansatzweise aufgefangen wird. Unsererseits gab es bislang keinen einzigen Fall das wir einmal storniert haben. Sllte es jedoch aus Gründen von unvorhersehbaren Ereignissen dazu kommen, sind wir natürich dazu verpflichtet, Ersatz musiker zu stellen, welche durch Sie zu den Konditionen bezahlt werden, welche sie für uns fest vereinbart haben. Die Differenz Beträge welche dann offen sind, übernehmen wir und zahlen diesen offenen Betrag dann an die jeweiligen Musiker. Sie zahlen dann nur den Betrag, den Sie mit uns vereinbart haben, alle Folgekosten diesbezüglich welche eventuell an die Ersatz Musiker geleistet werden müssen, werden durch uns ersetzt.

Ende der Widerrufsbelehrung

§ 6 Eigentumsvorbehalt Nach Abgeschlossener Veranstaltung durch uns

Wir behalten uns das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen aus dem Vertrag vor. Nachdem wir somit bei einer Veranstaltung waren, wohin auch immer sie uns bestellt haben, so sind sie verpflichtet, uns nach dem vorherig abgeschlossenem Vertrag ordentlich zu entlohnen.
§ 7 Zurückbehaltungsrecht und Aufrechnung
Zurückbehaltungsrechte stehen dem Auftrag Geber nur zu, soweit sein Gegenanspruch aufgrund nicht geleisteter Dienstleistungen welche im Vertrag vorher festgehalten wurden beruht. Beispiel.: Party Spiele wurden weggelassen oder Moderationen nicht ordentlich durchgeführt etc. Eine Abrechnung des kunden ( in dem Fall SIE ) ist ausgeschlossen, es sei denn, die Gegenansprüche des Auftrag Gebers sind rechtskräftig festgestellt oder wurden von unsvor ORT nicht bestritten.

§ 7 Gewährleistung, Haftung AGB Regellung für Schäden

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte mit folgenden Modifikationen:

Die Verjährungsfrist wird bei uns völlig ausgeschlossen, da wir keinerlei Ware liefern, sondern ein Dienstleistungs Angebot anbieten. Wir besitzen eine Betriebliche Haftpflicht versicherung sowie haften wir für durch uns entstandene Schäden. Gleichfalls MAHNEN WIR alle Kunden an, dafür zu sorgen das unsere Musik und Licht Technik nicht als Kletter Gerüsst für Kinder Missbraucht wird. Es dürfen keinerlei Gläser auf unseren Lautsprecher Anlagen und Subwoofer Geräten abgestellt werden. Bei Eventuellen Volltrunkene Gästen welche beim Tanz in die Musik und Licht Technik hineinfallen und dadurch Schäden an den Anlagen verursachen werden Ihnen die Geräte in Rechnung gestellt. Sie als Veranstalter sorgen für unsere Sicherheit und sind dazu verpflichtet das nach erfolgreichem Aufbau und Ihrer vor ORT schriftlichen Bestätigung das alle Geräte nach Ihren Wünschen aufgebaut wurden, alles so bleibt, wie wir es aufgebaut haben. Es dürfen von Gästen und von ihnen keinerlei Geräte verschoben oder abgebaut werden. Sicherheit geht vor. Wenn etwas verändert werden soll, so bitten wir SIE uns vor Ort anzusprechen.

Wir sind natürlich dazu verpflichtet, alle Sicherheits relevanten Maßnamen durchzuführen, welche zum ordentlichen Bühnen / Technik Aufbau gehören. Wir verpflichten uns, keinerlei Kabel in Laufwege ohne Absicherung zu verlegen, und auch die Stahl Traversen den Vorschriften entsprechend aufzubauen. Sollte es aus Platzgründen nicht möglich sein, alle Anlagen aufzubauen, so werden wir den Vorschriften entsprechend vorher mit Ihnen dies vor ORT besprechen.

Weitere Schadenersatzansprüche des Kunden der uns bucht gleich aus welchem Rechtsgrund (insbesondere Verletzung vertraglicher Nebenpflichten, Anspruch auf Schadenersatz wegen unerlaubter Handlung oder Aufwendungsersatz mit Ausnahme desjenigen nach § 439 Abs. 2 BGB) sind ausgeschlossen.

Dies gilt nicht, falls eine wesentliche Vertragspflicht (Kardinalpflicht) verletzt wurde oder falls uns oder einem unserer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt. Der Haftungsausschluss gilt auch nicht bei einer schuldhaften Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie bei Übernahme einer Garantie oder bei Zusicherung von Eigenschaften, sofern gerade der Gegenstand der Garantie oder der Zusicherung die Haftung auslöst.

Im Falle einer Haftung bei der Verletzung von Kardinalpflichten ist der Schadenersatz nicht ausgeschlossen, sondern auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt. Beispiel:: Wir bauen auf Parkett auf. Hierbei legen wir DICKE Gummimatten unter unsere Geräte, damit der Boden nicht beschädigt wird. Vor Aufbau werden Fotos vom Boden gemacht, und nach dem Abbau ebenfalls. Nach dem Abbau wir dann gemeinsam den Ort besichtigen, wo wir abgebaut / Aufgebaut haben und sie bestätigen uns dann das wir keinerlei Schäden hinterlassen haben.

§ 8 Verwendung von Kundendaten

Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich, soweit dies für die Kaufabwicklung notwendig ist und in Übereinstimmung mit den datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Dies beinhaltet die Speicherung der für die Vertragsabwicklung benötigten Daten (insb. auch Vertragstext). Ihre Daten können an Beauftragte und gem. § 11 BDSG an sorgfältig ausgesuchte Geschäftspartner von uns übermittelt werden, etwa zum Zweck von Bonitätsprüfungen. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken bedarf Ihrer ausdrücklichen vorherigen Einwilligung. Sie haben die Möglichkeit, diese Einwilligung vor Erklärung Ihrer Bestellung zu erteilen. Ihnen steht das Recht auf jederzeitigen Widerruf der Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft zu. Auf Ihren Wunsch hin übermitteln wir Ihnen die von uns gespeicherten Daten.

§ 9 Erfüllungsort, Gerichtsstand, anwendbares Recht

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so sind die übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt. Die mit uns geschlossenen Verträge unterliegen in allen Fällen, auch bei Auslandsberührung, d.h. Buchungen ins Ausland dem deutschen Recht unter Ausschluss des internationalen Privatrechts und des UN-Kaufrechts. Ist der Kunde ( Sie als Auftrag Geber ) Kaufmann im Sinne des HGB gilt als Gerichtsstand unser Firmensitz zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses.

Stand: 18.11.2014 AGB Erstellt durch Eventagentur Lirana Entertainment NRW Petra Snieders

LIRANA Entertainment AGB Geschäfts Bedingungen
LIRANA Entertainment AGB Geschäfts Bedingungen